Antworten im Bereich Wohnmobil / Wohnwagen

Begriffserklärung Wohnwagen - Wohnmobil:

Als Wohnmobile / Reisemobile werden selbstfahrene Einheiten - also mit eigenen Motor versehene Transporter - mit einem zum Wohnen geeigneten Aufbau bzw. Ausbau bezeichnet.
Als Wohnwagen / Caravans /Wohnanhänger werden nicht selbständig fahrende Anhänger mit einem zum Wohnen geeigneten Aufbau bezeichnet. Wohnwagen /Caravans / Wohnanhänger benötigen ein Zugfahrzeug.

Werden auch Wohnwagen angeboten?

Ja - seit 2012 vermieten wir neben den „selbstfahrende Einheiten“ - sogenannte Wohnmobile / Reisemobile - auch Wohnwagen (umgangssprachlich oftmals auch Wohnanhänger / Caravans genannt).

Welche Wohnmobile und Wohnwagen werden vermietet?

Die ADAC Wohnmobilvermietung vermietet neuwertige Wohnmobile und Wohnwagen verschiedener renommierter Hersteller, vorwiegend aus deutscher bzw. europäischer Markenproduktion.

Welche Modelle?

Die ADAC Wohnmobilvermietung vermietet verschiedene Wohnmobile – beginnend mit einem wendigen und kompakten ReiseVan („Activity Class“) für 2 bis 3 Personen bis hin zum geräumigen Alkoven-Wohnmobil für bis zu 6 Personen („Comfort Class“).  Eine Übersicht finden Sie hier.

Wie soll ein Wohnmobil ausgewählt werden?

Für ungetrübte Urlaubsfreuden mit Ihrem ADAC Wohnmobil spielt die Größe des Fahrzeuges eine entscheidende Rolle. Beachten Sie dabei vor allem die Anzahl der Reisenden. Denn in einem kleinen Wohnmobil ist der Urlaub zu zweit wunderbar, zu viert wird es aber schnell beengt. Bei den Fahrzeugbeschreibungen nennen wir Ihnen neben der Anzahl der zugelassenen Sitzplätze deshalb auch die Anzahl und Maße der Schlafplätze. Anhand der Grundrisse sind die Schlafmöglichkeiten und die Raumaufteilung gut nachvollziehbar.

Was ist ein Alkoven?

Als Alkoven wird die markante Ausbuchtung oberhalb der Fahrerkabine bezeichnet. In diesem Bereich befindet sich eine bequeme Schlafgelegenheit für zwei Personen, die vom Innenraum des Wohnmobilaufbaues mittels einer Leiter relativ leicht und bequem erreichbar ist.